Skip navigation

Baustofftechnologie.

Beratung bei der Auswahl und Anwendung von Baustoffen.

 

In der neuen Betonnorm DIN EN 206 bzw. DIN1045:2001 erfolgt die Einteilung der maßgebenden Betoneigenschaften in Expositionsklassen. Einwirkungen wie z.B. Carbonatisierung, Frost, Frost Tausalz, chemischer Angriff (Säure, Sulfat, Chlorid, Alkali etc.) oder Verschleiß werden darin klassifiziert und müssen vom Planer festgelegt werden.

 

Wir beraten Sie bei der richtigen Auswahl und Anwendung von Baustoffen.

  • Massenbetone: Betone mit niedriger Hydratationswärmeentwicklung
  • Selbstverdichtende Betone: Einsatz von Betonzusatzstoffen
  • Fließbetone: Einsatz von Betonzusatzmitteln
  • Beton für Tunnelinnenschalen, Instandsetzung von Betonfahrbahnen unter Verkehr: schnellerhärtender Beton
  • Filigrane Bauteile: Ultrahochfester Beton (UHPC), Stahlfaser- oder Glasfaserbetone
  • Betonwaren: Erdfeuchte Betone
  • Industrieböden, Straßen: Walzbetone, Hochfester Beton (HC), Fließbeton
  • Flüssigkeitsdichte Bauteile: Betone mit besonderer Dichtigkeit
  • Abwasserbauwerke: Betone mit hohem Widerstand, u.a. gegen chemischen Angriff

Beratung bei der Forschung und Entwicklung neuer Baustoffe

 

Forschung und Entwicklung sind Investitionen in die wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft jedes Unternehmens. Neue, anwenderfreundliche, besonders leistungsfähige und umweltverträgliche Baustoffe, kostengünstige automatisierte Produktions- und Verarbeitungssysteme, preiswerte und doch nutzergerechte Bauweisen sind nur einige Beispiele. In enger Zusammenarbeit mit den Einrichtungen der Universität Kassel und der Amtlichen Materialprüfanstalt für das Bauwesen in Kassel können wir Sie sowohl bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Baubereich von der Ideenfindung bis hin zur Markteinführung neuer neuer Produkte und Verfahren kompetent und umfassend beraten.

 

Ihr Ansprechpartner:

Interesse? Fragen Sie uns! Ihr Ansprechpartner für den Bereich Baustofftechnologie ist

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. M. Schmidt (Büro Heidelberg) - Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Betontechnologie und Schiedsgutachter des Deutschen Beton -u. Bautechnik Vereins.